17.12.2020 11:03 |

Impfpass wird digital

Ab Mitte Jänner könnte in Salzburg geimpft werden

Die Lieferung des Covid-Impfstoffs scheint immer näher zu rücken, die Vorbereitungen zur Abwicklung laufen bereits. Das Land fühlt sich gut gewappnet - Mitte Jänner soll mit der Impfung in den Senioren- und Pflegeheimen gestartet werden. Gleichzeitig wird dann auch der digitale Impfpass kommen.

In Salzburg wird es keine Covid-Impfpflicht geben. Das hat der Salzburger Landtag am Mittwoch beschlossen. Diese Entscheidung könnte genau zum richtigen Zeitpunkt gefallen sein. Es scheint nämlich so, als wäre der Impfstoff schon bald verfügbar. So wird über die Zulassung des Serums mehr als eine Woche früher entschieden, als ursprünglich gedacht.

Am Zeitpunkt der Ankunft des Impfstoffs in Salzburg wird das aber wohl nichts ändern, heißt es aus dem Büro von Gesundheitsreferent Christian Stöckl (ÖVP). Man gehe weiterhin davon aus, dass die ersten Impfstoffe Mitte Jänner in Salzburg eintreffen werden.

Sobald die Impfung da ist, wird gestartet

Den Fahrplan für die Impfungen gibt der Bund mit einem Konzept und verschiedenen Phasen vor - bei der Umsetzung sind aber die Bundesländer gefragt. „Die Eckpfeiler der Organisation stehen schon, wir sind in der Feinabstimmung“, sagt Stöckl. „Sobald der Impfstoff da ist, können wir starten.“

Seniorenwohnhäuser machen den Anfang

Mit der ersten Lieferung Mitte Jänner sollen die Senioren- und Pflegeheime mit Impfstoffen versorgt werden, dann Schritt für Schritt die restlichen Bevölkerungsgruppen.

Bald sollen Immunisierungen wie diese auch nicht mehr in den analogen Impfpass, sondern in eine elektronische Version eingetragen werden. In der Steiermark und in Wien ist der E-Impfpass bereits gestartet. In Salzburg will man ihn gleichzeitig mit den ersten Corona-Impfungen einführen.

Marie Schulz
Marie Schulz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)