17.12.2020 10:00 |

Mehr Miteinander:

Bergbahnen locken vor Saison-Start Skitourengeher

Skitourengeher, die Pisten bevölkern – seit Jahren ein Konfliktherd: Im Corona-Winter gibt es mehr Miteinander. Täglich öffnen vor dem Start zu Weihnachten neue Gebiete Pisten für den Skitourenspaß – von Wagrain bis auf die Resterhöhe in Mittersill. Und es gibt Vorschläge für kontrolliertes Pistengehen in Zukunft.

Rene Fischer aus Zell am See braucht den Skitouren-Sport fast so wie die Luft zum Atmen: „Ich gehe meistens schon in der Früh vor der Arbeit“, erzählt der Anwalt, der dann die Sonnenaufgänge genießt. Im Corona-Winter sieht er die Skitour auch als wichtige Alternative, um Massenbeförderungsmittel zu reduzieren. Den Streit rund um Gebühren für Pistengeher kennt er nur zu gut: „Ich bin für eine Beteiligung, habe selbst auch eine Saisonkarte.“ Gut vorstellen könnte er sich eine Art Regionalkarte, wo die Haftung geklärt werden muss und Nutzer beispielsweise auch Benachrichtigungen über Pistensperren bekommen können.

Hans-Peter Kreidl von skitourenwinter.at geht voll in die Planung: „Wir starten schon im Jänner mit dem ersten Camp. Man sieht jetzt, wie wichtig es ist, draußen das Immunsystem zu stärken.“

Pistengeher willkommen! So wirbt seit Montag auch die Resterhöhe in Mittersill, die von Kitzbühls Bergbahnen betrieben wird. Christian Wörister: „Wir haben die Präparierung am Resterkogel vorgezogen, weil wir Einheimischen gerade jetzt etwas bieten wollen.“

Skitour auf präparierter Piste jetzt kostenlos
Gebühr fällt keine an, auch Parken ist für Saisonkartenbesitzer frei. Für Sportler sind die Bahnen in Betrieb. Wörister: „Wir hatten Anmeldungen aus über 50 Nationen. Die Kader sind ja alle in Europa geblieben.“

Zell am See bietet überhaupt eine eigene Tourenstrecke auf der zur Schmitten gegenüberliegenden Seeseite in Thumersbach an. Geplant wird dort noch eine Beschneiungsanlage.

Im Tennengau zählt der Zinkenkogel zu Top-Zielen: Hallein hat die Aufstiegszeiten gerade angepasst. Von Montag bis Mittwoch ist um 22.30 Uhr Schluss, Donnerstag bis Sonntag um 17.30 Uhr.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)