Banner in Leonding

Großauftrag lässt Batteriehersteller strahlen

Wichtiger Vertrauensbeweis für Banner Batterien in turbulenten Zeiten am Automobilsektor: Die Leondinger erhielten den Zuschlag für einen 60-Millionen-Euro-Auftrag. Europäische Autos werden mit 1,5 Millionen Blei-Säure-Batterien am amerikanischen Markt nachgerüstet.

Bislang hatte Banner Batterien einen starken Fokus auf Europa, nun gelang der Markteintritt nach Nordamerika. „Dieser Großauftrag trägt wesentlich zur Sicherung von Arbeitsplätzen in Österreich bei“, sagt Andreas Bawart, kaufmännischer Geschäftsführer beim Familienunternehmen in Leonding.

1,5 Millionen Blei-Säure-Batterien
So sieht der Großauftrag aus: Banner wird 1,5 Millionen Blei-Säure-Batterien herstellen, die dann bei europäischen Fahrzeugen am amerikanischen Markt nachgerüstet werden. „In Nordamerika liegt der Marktanteil von europäischen Fahrzeugen bei rund 15 Prozent - das Marktpotenzial ist sehr groß“, betont Franz Märzinger, der Vertrieb und Marketing bei Banner leitet.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Juli 2021
Wetter Symbol