Arbeitsunfall

41-Jähriger stürzt von Anhänger und stirbt im Spital

Ein Arbeitsunfall im Bezirk Perg hat ein tragisches Ende genommen. Ein 41-Jähriger war am Montag in Mauthausen von einem Anhänger gestürzt und schwer verletzt worden. Mittwoch früh starb der Arbeiter im UKH Linz an seinen Verletzungen.

Der 41-Jährige stand mit einem Kollegen auf dem Anhänger eines Traktors. Die beiden setzten Schneestangen im Gemeindegebiet von Mauthausen. Als der 33-jährige Lenker auf der B3 nach links abbiegen wollte, geriet der Anhänger ins Schwanken und kippte um. Der 41-Jährige stürzte dabei auf die Straße. Sein Kollege konnte noch rechtzeitig abspringen. Der Verletzte wurde mit der Rettung ins UKH Linz gebracht, doch die Ärzte kämpften vergeblich um sein Leben.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen