12.12.2020 06:43 |

Sie hatte ihn gesucht

Brand in Steindorf: Frau gerettet, ihr Hund starb

Bei einem Küchenbrand in der Gemeinde Steindorf am Ossiacher See konnte Freitagnachmitag eine 62-Jährige gerettet werden. Ein Nachbar hatte ihre Hilfeschreie gehört und sie aus der Wohnung gebracht. Die Frau weigerte sich jedoch, das Mehrparteienhaus zu verlassen, da ihr Hund noch in der Wohnung war. Dieser wurde später verendet aufgefunden.

Als der 73-Jährige zu ihrer Wohnung geeilt kam, hatte sie zwar bereits die Türe geöffnet, weigerte sich aber wegzugehen, weil sie unbedingt nach ihrem Hund suchen wollte. Er konnte die Frau dann wenigstens aus dem Gefahrenbereich bringen. Allerdings ließ sie sich erst beim Eintreffen der Polizeistreife dazu überreden, ins Freie zu gehen. Sie erlitt eine schwere Rauchgasvergiftung.

Die Feuerwehren Tiffen,  Steindorf am Ossiacher See, Bodensdorf-Tschöran und Feldkirchen standen mit zwölf Fahrzeugen und 80 Männern und Frauen im Einsatz. Sie konnten verhindern, dass im Mehrparteienhaus ein Vollbrand ausbrach.

Der Hund, nach dem die Frau gesucht hatte, konnte leider nur noch tot geborgen werden. Der Atemschutztrupp entdeckte ihn in der Wohnung. Jetzt wird nach der Brandursache ermittelt

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol