10.12.2020 06:27 |

Mehr Verbindungen

Öffentlicher Verkehr wird nun noch attraktiver

Der öffentliche Verkehr in Kärnten soll mit dem Fahrplanwechsel am Wochenende um ein Vielfaches attraktiver werden. Mehr Verbindungen, eine Ausweitung der Fahrzeiten morgens, abends sowie an den Wochenenden wurden nun vorgestellt. Alleine auf der Schiene wird das Angebot damit um zwölf Prozent gesteigert!

Mit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember wird es in Kärnten ein ganzes Paket geben, dass den Umstieg auf Zug und Bus schmackhafter machen soll. „Wir weiten das Angebot im Schienenverkehr vor allem frühmorgens und abends massiv aus und bieten Pendlern und Schülern deutlich mehr Flexibilität“, sagt der Kärntner Mobilitätslandesrat Sebastian Schuschnig.

Gerade das Busangebot wird massiv ausgeweitet. So starten im Gailtal (zwischen Kötschach-Mauthen und Hermagor) sowie zwischen Klagenfurt und Feldkirchen Schnellbus-Verbindungen mit Taktverkehren. Verbesserungen gibt es ebenfalls in der Region Wörthersee, wo die Kurse zwischen Velden und Klagenfurt wesentlich erhöht werden. Auf der Schiene wird es außerdem erstmals auf den S-Bahn-Linien auch an den Wochenenden einen einheitlichen Taktverkehr geben. Ausgeweitet werden im Sommer außerdem die „Radsprinter-Züge“. Neben der Verbindung in die Hohen Tauern wird es Radzüge nach Jesenice sowie von Klagenfurt in Richtung Petzen geben. Der Verein Fahrgast Kärnten lobt den Fahrplan als „großen Wurf.“

Katrin Fister
Katrin Fister
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)