Corona-Zahlen

Noch 5004 Oberösterreicher mit Covid-19 infiziert

Der Landeskrisenstab vermeldet 456 Neuinfektionen seit Montag in Oberöstereich. Leider gab es auch 14 aktuelle Todesfälle und sechs Nachmeldungen.

In Oberösterreich sind seit Montag 456 Corona-Neuinfektionen registriert worden. Am Dienstag gab es mit Stand 17 Uhr 5004 aktuelle Fälle. Zudem wurden 14 aktuelle Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 verzeichnet und weitere sechs Todesfälle von den Behörden nachgemeldet. Bei den Verstorbenen handelt es sich um Personen im Alter von 58 bis 92 Jahren. Die Gesamtzahl der Toten in Zusammenhang mit Covid-19 in OÖ ist damit auf bisher 831 gestiegen.

134 auf Intensivstation
In Spitälern wurden am Dienstag 734 Patienten betreut, davon 134 auf der Intensivstation. Die Situation in den Krankenhäusern bleibt aufgrund der sehr hohen Anzahl an Covid-19-Patienten aber weiter angespannt. „Durch die Aktivierung der Krisenpläne und die Erweiterung der Intensivkapazitäten werden die Oö. Krankenanstalten gemeinsam die akuten Herausforderungen der kommenden Wochen bewältigen“, heißt es dazu vom Krisenstab. Seit 27. November stehen übrigens 175 Intensiv- und Beatmungsplätze für Covid-19-Patienten bereit. Bisher wurden 62.510 Personen in Oberösterreich positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Noch wenige Anmeldungen
Zur bevorstehenden Bevölkerungstestung haben sich mit Stand Dienstag mehr als 71.000 von potenziellen 1,21 Millionen Oberösterreicher angemeldet. Die meisten davon wählten bisher den ersten Testtag aus. Der Krisenstab äußert jedoch die Hoffnung, dass möglichst viele Menschen das kostenfreie und freiwillige Angebot der Testung von 11. bis 14. Dezember in Anspruch nehmen werden.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)