Mit Plattform carzar

Paar aus Bad Hall zündet Turbo für den Autohandel

Rautenformen in Grün und Rosa blinken auf dem dunklen Hintergrund und verbreiten das Gefühl, das auf einem Nachthimmel bunte Sterne funkeln. „Autos fairchecken“, ist unter dem carzar-Logo zu lesen. Tanja und Jörg Pürstinger aus Bad Hall wollen mit ihrer Plattform den Autohandel vereinfachen und professionalisieren.

Das Fahrzeug ist alt, weist einen hohen Kilometer-Stand auf, ist eine Fremdmarke oder hat Vorschäden - das alles sind Gründe, warum Autohäuser beim Verkauf von Pkw zögern. „Unsere Plattform soll den Gebrauchtwagenhandel zwischen Händlern professionalisieren, vereinfachen und beschleunigen“, sagt Tanja Pürstinger, die gemeinsam mit ihrem Mann Jörg die Plattform carzar.eu entwickelt hat, die nun in den Startlöchern steht und die sogar den Zulassungsschein automatisch mittels Handykamera auslesen kann.

Ideenwettbewerb motivierte
Bei einem Ideenwettbewerb der Landesinnung Fahrzeugtechnik und des Landesgremiums Fahrzeughandel der Wirtschaftskammer Oberösterreich war die Idee der Bad Haller bereits gewürdigt worden, das gab dem Paar die Bestätigung, am richtigen Weg zu sein.

Bieterverfahren läuft anonymisiert
„Derzeit arbeiten wir noch an der finalen Entwicklung“, sagt Jörg Pürstinger, der in seinem Brotberuf selbst Autoverkäufer ist. Das Bieterverfahren auf carzar.eu verläuft übrigens anonymisiert. Erst am Ende der Auktion wird zwischen dem Bestbieter und Verkäufer ein Kontakt hergestellt.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol