06.12.2020 20:43 |

Basketball

Gmunden verliert Boden auf Leader Klosterneuburg

Die Swans Gmunden haben in der Basketball-Superliga den Anschluss an Spitzenreiter Klosterneuburg verpasst. Die Oberösterreicher mussten sich am Sonntag bei BC Vienna mit 67:79 (31:38) geschlagen geben und liegen bei einem Spiel mehr nun zwei Zähler hinter den Dukes. Die Wiener reihen sich als Dritter ein. Der UBSC Graz deklassierte St. Pölten mit 93:59 (54:30) und hievte sich damit auf den vierten Rang. Oberwart schlug Schlusslicht Traiskirchen auswärts mit 80:71 (33:40).

Der mit hohen Ambitionen in die Meisterschaft gestartete BC Vienna ging damit nach fast zwei Jahren bzw. vier Duellen mit Gmunden wieder als Sieger vom Parkett. Richaud Pack war einmal mehr bester Mann für die Hausherren. Der Guard warf 23 Punkte und verbuchte sieben Assists. Für Gmunden kam Daniel Friedrich auf 24 Punkte. Die Grazer lagen gegen St. Pölten nach einer starken Vorstellung bereits früh deutlich voran. Jacob Ledoux verbuchte 28 Zähler für die Steirer.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol