05.12.2020 11:00 |

Bergheim

Serbe raste aus Angst vor Corona-Anzeige davon

Mit stark überhöhter Geschwindigkeit flüchtete ein Serbe (24) mit seinem Pkw vor der Polizei - und hatte anschließend für sein Verhalten Angst wegen einer Corona-Anzeige angegeben. 

Die Polizei wollte den Pkw des Mannes am Freitag im Bereich Salzburg-Nord stoppen. Der Lenker dachte allerdings nicht daran, anzuhalten. Unbeeindruckt setzte er seine Fahrt mit überhöhter Geschwindigkeit fort, mehrere Streifenwagen nahmen die Verfolgung auf. In Bergheim-Lengfelden konnten sie den Pkw dann doch anhalten. Rasch stellte sich heraus: Der Serbe hat keinen gültigen Führerschein. Eine Erklärung für sein Verhalten hatte er auch parat: Er habe Angst vor einer Corona-Anzeige.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)