05.12.2020 19:00 |

Neuer WK-Bundesobmann

Harald Höpperger will sauberes Image für Recycler

Der Tiroler Recycler Harald Höpperger wurde zu Österreichs obersten Vertreter in Sachen Entsorgung gewählt und ist nun Fachverbandsobmann in der WKO. Der Oberländer vertritt ab sofort die Interessen von rund 6000 Mitgliedsbetrieben und möchte starke Tiroler Ideen in Wien zur Umsetzung bringen.

„Wir werden alles daransetzen, um das Image der Abfall- und Abwasserwirtschaft zu verbessern. Gerade im Bereich der Digitalisierung sowie im Einsatz von Social Media haben wir Luft nach oben“, sagt Harald Höpperger, frisch gewählter Obmann des Fachverbandes Entsorgung und Ressourcenmanagement in der WKO. Hinter dem sperrigen Namen des Fachverbandes verbirgt sich die gesetzliche Interessensvertretung im Bereich der Abfall- bzw. Abwasserwirtschaft.

„Mit Fakten aufklärend wirken“
Der auf Sauberkeit und Umweltschutz spezialisierte Geschäftsführer ist somit zukünftig Sprachrohr in Richtung Bundesministerien und anderer Behörden. „Derzeit gibt es einige zukunftsrelevante Themen, die auf Ministerienebene diskutiert werden. Ich möchte mit Fakten aufklärend einwirken und somit die Interessen unserer Mitglieder zum Wohl der gesamten Gesellschaft vertreten“, nimmt sich der Umweltschützer vor.

Auch in Richtung EU möchte Höpperger die wirtschaftlich notwendigen Branchenanliegen verstärkt einfordern. Der neue Obmann führt seinen gleichnamigen Familienbetrieb zusammen mit Sohn Thomas und Neffen Stefan Höpperger. Auf künftige Social Media-Kampagnen darf man gespannt sein.

Nadine Isser, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-5° / 4°
Schneeregen
-5° / 4°
Schneeregen
-3° / 2°
starker Schneefall
-3° / 4°
Schneeregen
-6° / 1°
starker Schneefall