04.12.2020 08:00 |

Samstag und Sonntag

Erster steirischer Massentest für 26.000 Lehrer

Am Samstag startet der erste steirischer Massentest. Die Einsatzkräfte und Gemeinden sind vorbereitet, insgesamt gibt es 37 Stationen an 20 Standorten.

„Bitte nehmen Sie teil, lassen Sie sich testen. Schließlich wollen wir eine möglichst sichere Rückkehr in die Schulen garantieren!“ Mit diesem Appell Richtung Lehrpersonal eröffnete am Donnerstag Bildungs- und Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß die Präsentation der ersten Corona-Massentestung.

26.000 Personen aus dem Bildungsbereich (Pädagogen, Betreuer, Tageseltern, Unterstützungspersonal) sind aufgerufen, sich online für Samstag oder Sonntag anzumelden. Das Bundesheer hat die organisatorische Leitung. Militärkommandant Heinz Zöllner: „185 Soldaten sind vor Ort im Einsatz, 50 arbeiten im Hintergrund.“

„Wir können damit die Pandemie weiter eindämmen und Eltern bei der Doppelbelastung mit Job und Homeschooling entlasten, wenn die Schulen wieder öffnen“, startete auch Soziallandesrätin Doris Kampus einen Aufruf zur Teilnahme.

Mit rund einem Prozent positiver Test-Ergebnisse wird insgesamt gerechnet. Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner betont: „Wir sind vorbereitet, sind am Wochenende im Einsatz, um schnell dort reagieren zu können, wo es zu Engpässen im Lehrpersonal kommt.“ Auch 180 Studierende stehen auf Abruf parat.

Übrigens: Alle Teilnehmer bekommen via SMS oder E-Mail das Testergebnis übermittelt. War der Schnelltest positiv, wird zeitnah ein PCR-Test in die Wege geleitet.

Bis Donnerstagnachmittag gab es 14.000 Anmeldungen. Die technischen Probleme bei der Software sollten gelöst sein. Test-Leiter Harald Eitner (Katastrophenschutz) betonte: „Für die Testung am 5. und 6. Dezember stehen ausreichend Termine für das Bildungspersonal zur Verfügung. Alle anderen Steirer können sich ab Montag für die Tests am 12. und 13. Dezember anmelden.“

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-4° / 3°
stark bewölkt
-3° / 4°
bedeckt
-4° / 5°
stark bewölkt
-1° / 4°
bedeckt
-2° / -1°
Schneefall