05.12.2020 16:00 |

Schlagzeilenbuch

Das Jahr im Schatten der Corona-Krise

Die verheerendsten Waldbrände Australiens sorgen noch zu Jahresbeginn für Sorge. Doch dann überschattet eine Schlagzeile alle bisherigen: Ein Killer-Virus breitet sich auf dem Erdball aus.

„Einem mikroskopisch kleinen Teilchen gelingt es auf einem chinesischen Fischmarkt zu mutieren, von Tier auf Mensch überzuspringen. Dem Immunsystem ist das Virus unbekannt, und so dringt es tief ein, bis in die Zellen. Der Mensch wird krank, und nach nur wenigen Monaten ist es die ganze Welt“, so fasst „Krone“-Herausgeber Christoph Dichand im Vorwort des Schlagzeilenbuches die Genesis der Corona-Krise zusammen, „das Virus hält uns fest in den Klauen. Es ändert unser Denken und unser Verhalten.“

Während der Staat dieses Verhalten richten müsse - koste es, was es wolle - müssen Medien nun wachsam sein und ihrer Kontrollfunktion gerecht werden, so „Krone“-Chef Dichand. Selbstverständlich wird diesem Killer-Virus, das sich gleich einem Krebsgeschwür über den Erdball ausbreitet sowie seinen fatalen Folgen ein Sonderteil im Buch gewidmet.

Im Rückblick rauschen die Ereignisse nur so vorbei: Weltpolitik, Unterhaltung, Umweltkatastrophen, Klima-Ängste und Skandale ebenso wie humorvolle Adabei-Episoden. Im „Corona-Jahr 1“ bringt das „Krone“-Buch zudem die bewegendsten Schlagzeilen samt den spannendsten Highlights aus Ihrem Bundesland.

Aktuelle Zeitgeschichte im „Krone“-Zeitraffer
Hunderte Schlagzeilen, Tragödien oder Skandale für Sie zusammengestellt im vertrauten Stil Ihrer täglichen „Krone“, bebildert mit den Fotos des Jahres und garniert mit den besten Kommentaren der Redaktion.



Jetzt bestellen unter kronevorteilswelt.at oder unter 05 7060-777 (zzgl. Versandkosten) und ein Krone-Magazin geschenkt bekommen. ABO-VORTEIL: AbonnentInnen erhalten das Buch versandkostenfrei zugesandt.

 krone.at
krone.at
Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol