03.12.2020 10:59 |

Klub gibt Freigabe

NHL-Talent Marco Rossi darf für Österreich spielen

Eishockey-Supertalent Marco Rossi darf bei der U20-WM für Österreich spielen. Der 19-jährige Vorarlberger hat von seinem Club Minnesota Wild die Freigabe erhalten. Das gab Bill Guerin, General Manager des NHL-Clubs, am Mittwoch bekannt. „In diesem Turnier zu spielen ist für seine Entwicklung großartig, und wir freuen uns, wenn Marco nach Ende des Turniers zu uns kommt“, erklärte Guerin.

Rossi war beim NHL-Draft von Minnesota an Nummer neun gewählt worden und ist aktuell an die Zürich Lions verliehen. Aufgrund eines positiven Coronatests musste der Center gleich nach seinem Debüt pausieren. Nachdem drei Teammitglieder ebenfalls positiv getestet worden sind, wurde für die ganze Mannschaft Quarantäne verordnet, die nächsten Spiele des Schweizer Topclubs wurden vorschoben.

Österreichs U20-Team bereitet sich ab Sonntag auf die WM vor und fliegt am 13. Dezember nach Kanada. Das erste Spiel des Turniers in Edmonton bestreitet die ÖEHV-Auswahl am 26. Dezember gegen die USA.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)