30.11.2020 13:00 |

233 Neuinfektionen

Coronavirus: Vier weitere Todesfälle in Salzburg

Die Gesundheitsbehörden vermeldeten am Montag vier weitere Todesfälle in Salzburg im Zusammenhang mit Covid-19. Die Personen waren zwischen 67 und 86 Jahren alt. 

​Damit erhöht sich die Anzahl der Todesfälle auf 166. Derzeit befinden sich 223 Corona-Patienten in Salzburgs Spitälern, 28 liegen auf Intensivstationen. 

Im ganzn Bundesland wurden bislang 20.814 Personen (+233 im Vergleich zum Vortag) positiv auf Covid-19 getestet. Derzeit halten sich in Salzburg 4825 aktiv Infizierte auf. Am meisten Fälle gibt es im Flachgau (1512) und in der Stadt Salzburg 1287). Es folgen der Pinzgau (771), Pongau (606), Tennengau (446) und Lungau (203).

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol