Gute Nachricht zum Tag

Seit 1 Monat wieder weniger als 10.000 Infizierte

Das erste Adventwochenende beginnt mit einer guten Nachricht: Erstmals seit 21. Oktober gibt´s in Oberösterreich wieder weniger als 10.000 aktive Corona-Fälle!

Die morgendliche Statistik zeigt ein - für die aktuellen Verhältnisse - erfreuliches Bild: In keinem Bezirk sind mehr als zehn Promille der Bevölkerung positiv getestet, die Zahlen sinken. Wenn man bedenkt, dass am 9. Oktober österreichweit erstmals mehr als 10.000 Infizierte gemeldet wurden und wir jetzt froh sind, dass in Oberösterreich die Zahl unter diese Marke sinkt, zeigt sich die enorme Beschleunigung in der Verbreitung des Virus.

Starker Anstieg bei Todesopfern
Die Zahl der Todesopfer musste leider in der Nacht wieder massiv nach oben korrigiert werden, stieg von 550 um 27 auf 577. In den Spitälern ist die Lage stabil.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol