„Krone“ und AK helfen

Die ersten Schritte zum Ferialjob beginnen jetzt

Die Sommerferien sind noch in weiter Ferne, viele Firmen wollen aber bereits jetzt Klarheit von welchen Ferialpraktikanten sie im Sommer unterstützt werden. Es ist also Zeit, sich Gedanken zum machen und mit den Bewerbungen zu starten. 

Auf der Suche nach der idealen Beschäftigung ist es sicherlich von Vorteil, wenn man sich die unterschiedlichsten Medien zu nutzen macht. „Onlinejobbörsen, Websites von Unternehmen, Social Media und Zeitungen bieten ein vielseitiges Angebot“, raten die Experten von der Arbeiterkammer OÖ. Gemeinsam mit der „Krone“ wurde auch die Gratis-Broschüre „Ferien-Arbeit? Frag die AK!“ ausgearbeitet.

Mehrere Bewerbungen absenden
Auch vor Initiativbewerbungen sollte man nicht zurückschrecken: „Einfach Bewerbungen an mehrere Unternehmen schicken und mal sehen, was passiert.“ Auch wenn man sich nur Absagen einhandeln sollte, heißt es den Kopf nicht in den Sand zu setzen. Viele Firmen stellen immer wieder kurzfristig für Ferialjobs ein.

Infos und Unterstützung unter www.fragdieak.at.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol