21.11.2020 11:03 |

In Henndorf

Motorradfahrer (19) kollidierte mit Pkw

Auf der Henndorfer Landesstraße L241 krachte es am Freitagnachmittag: Ein 19-jähriger einheimischer Motorradfahrer wollte ein Auto überholen. Als der Pkw links abbog, kollidierten die Fahrzeuge. Der verletzte Motorradfahrer wurde ins Spital gebracht.

Der Motorrad-Lenker hatte weder einen gültigen Führerschein, noch war das Fahrzeug für den Verkehr zugelassen. Bei dem Verkehrsunfall streifte der 19-Jährige den vor ihm fahrenden Pkw, kam zu Sturz und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung in das UKH Salzburg gebracht.

Die PKW Lenkerin (55) blieb unverletzt, die durchgeführten Alkotests verliefen beide negativ. Beide Fahrzeuge mussten aufgrund der schweren Beschädigungen abgeschleppt werden. Die Feuerwehr von Henndorf war mit drei Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften am Einsatzort. Die L241 war vorübergehend für den Verkehr gesperrt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)