Bei Dynatrace in Linz

Kaffee, Wertschätzung und viel Raum für Ideen

Die Fahrrad-Ständer vor dem Gebäude sind bunt lackiert, auch in den sieben Stockwerken drinnen dominieren Farben: von Blau bis Orange. „Die Mitarbeiter wurden in die Gestaltung miteinbezogen“, sagt Veronika Leibetseder über den Dynatrace-Standort in Linz, der im Kampf um IT-Kräfte nicht der einzige „Köder“ ist.

Im Büro „1.23“ hat Mitgründer Technik-Vorstand Bernd Greifeneder sein Büro in der Forschungs-Zentrale des Software-Spezialisten Dynatrace im Linzer Hafenviertel - im ersten Stock, mittendrin im Geschehen.

Zeichen stehen auf Wachstum
450 Mitarbeiter finden hier Platz, weitere 40 sind in Hagenberg beschäftigt, demnächst werden ans Linz Institute of Technology der Johannes-Kepler-Uni zwölf Mitarbeiter des Forschungsteams übersiedeln. Die Zeichen stehen bei Dynatrace auf Wachstum. In Österreich will das Unternehmen nächstes Jahr um 170 bis 200 Mitarbeiter wachsen.

Vorreiter in Sachen Technologie
Wie das gelingen soll? „Wir werden noch mehr Standorte aufmachen, aber auch internationale Leute herholen“, sagt Greifeneder, der viel Wert darauf legt, dass es im Firmengebäude guten Kaffee zu trinken gibt. „Bei uns sind neue Ideen gefragt, wir gehen wertschätzend miteinander um“, so Veronika Leibetseder, die operativ den Standort in Linz leitet. Greifeneder betont: „Wir wollen ganz vorne mit unserer Technologie sein.“

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 03. Dezember 2020
Wetter Symbol