06.11.2020 17:56

Verein kannte Täter:

„Haben nie gedacht, dass er deradikalisiert sei“

Die Corona-Zahlen, die Ermittlungen rund um den Terroranschlag in Wien und die Wahl in den USA - das sind unsere Themen bei den Krone-News am Freitag, den 06. November. Zugeschalten ist Salih Seferovic vom Verein „Derad“, der Inhaftierte und verurteilte Personen betreut und Extremismus vorbeugen soll. Wo im Falle des Anschlags vom 02. November Fehler passiert sind, beschreibt er im Gespräch mit Damita Pressl. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen