06.11.2020 14:57 |

Absoluter Rekordwert

Fast 1000 Corona-Neuinfektionen in der Steiermark

Tag für Tag eine neue Hiobsbotschaft: Zuletzt wurden in der Steiermark nicht weniger als 981 Neuinfektionen binnen 24 Stunden gemeldet - ein absoluter Rekordwert! Zu befürchten ist, dass er schon bald gebrochen wird. Zudem gibt es sechs weitere Todesfälle.

Aktuell gibt es laut Land Steiermark mehr als 7350 Corona-Infizierte. Am stärksten vertreten ist die Gruppe der 25- bis 34-Jährigen (1176 Infizierte). 345 Betroffene sind über 85 Jahre alt und damit besonders gefährdet! Zum Vergleich: Bei Kindern unter 14 Jahren sind es „nur“ 220 Infizierte (27 davon übrigens sind jünger als vier Jahre).

Gemeldet wurden am Freitag zudem wieder sechs neue Todesfälle - alles ältere Personen ab 79 Jahren. Die vier Frauen und zwei Männer stammen aus den Bezirken Bruck-Mürzzuschlag, Leoben und Murtal. Insgesamt sind in der Steiermark seit Ausbruch der Pandemie 257 Personen mit dem Covid-19-Virus gestorben.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-4° / 3°
wolkig
-3° / 1°
stark bewölkt
-3° / 3°
Nebel
-0° / 0°
Nebel
-5° / 3°
heiter