05.11.2020 13:00 |

In Salzburg

Zwei Einbrüche mitten in der Nacht

In der Nacht auf Donnerstag ereigneten sich zwei bisher ungeklärte Einbrüche. In Hallein brachen Täter in ein Textilgeschäft ein, in Wals in eine Arztpraxis. 

Die Täter brachen bei einem Textitgeschäft in Hallein die Tür auf. Weil eine Nachbarin die verdächtigen Geräusche hörte, verständigte sie die Polizei. Bevor die Einsatzkräfte eintrafen, gelang den Tätern ohne jegliche Beute die Flucht. Eine sofortige Fahndung verlief negativ, auch die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt. Weitere Ermittlungen laufen. 

In der gleichen Nacht brach kurz vor Mitternacht ein bisher unbekannter Täter in eine Walser Arztpraxis ein. Er schlug mit einem Stein gegen ein Fenster und gelangte dadurch in das Gebäude. Beim Durchsuchen des Innenbereichs brach er mehrere Container und Kästen auf. Auch in diesem Fall ist die Summe des Gesamtschadens noch nicht bekannt. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)