03.11.2020 06:00 |

Ampelfarbe Orange

Kein Total-Lockdown an steirischen Universitäten

Für die steirischen Hochschulen gilt die Ampelfarbe Orange. Das heißt: Es gibt keinen völlständigen Stillstand. Lehrveranstaltungen finden zwar nun vorwiegend online statt, Forschung und Kunstunterricht sind aber vor Ort möglich. An der FH gilt „Distance Learning“ schon bis Semesterende.

Die Corona-Ampel ist in fast allen Bezirken auf Rot, doch für die steirischen Hochschulen steht sie auf Orange. So etwa an der Universität Graz, wie Rektorat und Krisenstab am Montag entschieden haben. „Es gibt die eindringliche Bitte, auf Online-Lehre umzustellen. Aber Präsenz bleibt sowohl bei Lehrveranstaltungen als auch bei Prüfungen möglich“, so ein Uni-Sprecher. Die Entscheidung liegt beim jeweiligen Verantwortlichen der Lehrveranstaltung.

Bibliotheken und Lesesäle bleiben geöffnet, Lernräume werden gesperrt. Für Mitarbeiter ist maximal 50 Prozent Anwesenheit möglich.

Labore bleiben in Betrieb
Der Bürobetrieb ist auch an der Technischen Uni Graz stark reduziert. Im Lehr- und Prüfungsbetrieb findet alles, was digital möglich ist, in diesem Format statt. Der Forschungsbetrieb bleibt unter Einhaltung der Sicherheits- und Hygieneregeln soweit wie möglich aufrecht, Labore und Werkstätten sind also nicht geschlossen. Dasselbe gilt auch für die Bibliotheken und Zeichensäle, nicht jedoch für die Lern- und Lesebereiche.

(Vorsichtiges) Aufatmen an der Grazer Kunstuniversität: Dort ist künstlerischer Unterricht - unter strengen Auflagen - vor Ort erlaubt, die Vorlesungen finden hingegen digital statt. Noch nicht völlig geklärt sind Fragen rund um Abendproben von Ensembles.

FH trifft Entscheidung bis Semesterende
Eine weitreichende Entscheidung hat die FH Joanneum getroffen. Hier wurde bereits für das gesamte Wintersemester auf „Distance Learning“ umgestellt! Nur Laborübungen und praktischer Unterricht sollen noch in den Fachhochschul-Gebäuden stattfinden.

Die steirischen Hochschulen scheinen - nach dem großen Corona-Schock im Frühjahr - gut auf den zweiten Lockdown vorbereitet zu sein. Auf den Campussen wird’s ab heute deutlich stiller, ganz ohne studentisches Leben sind sie aber nicht.

Jakob Traby
Jakob Traby
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 19°
einzelne Regenschauer
10° / 19°
einzelne Regenschauer
11° / 19°
einzelne Regenschauer
11° / 19°
einzelne Regenschauer
7° / 17°
einzelne Regenschauer