02.11.2020 11:04 |

Im Vergleich zu 2019

Fast 25 Prozent mehr Arbeitslose in der Steiermark

Keine guten Nachrichten gibt es einen Tag vor dem zweiten Lockdown vom Arbeitsmarktservice: Mit Ende Oktober waren in der Steiermark 38.777 Personen als arbeitslos vorgemerkt - gegenüber dem Vorjahr ist das ein Anstieg von 23,6 Prozent! Nur in Niederösterreich (55.182) und Wien (136.367) gibt es derzeit noch mehr Menschen ohne Job.

18.190 der Arbeitslosen sind Frauen und 20.587 Männer. Die meisten Menschen ohne Job wohnen in Graz, dahinter folgen Leibnitz (2464), Liezen (2253), Bruck an der Mur (2213) und Hartberg (2110). Im Vergleich zum Vormonat September bedeutet das in der Steiermark zwar „nur“ einen moderaten Anstieg um 388 Personen, sprich ein Plus von einem Prozent, inklusive der 7054 Schulungsteilnehmer waren aber somit im Oktober 45.831 Personen ohne Job. 

Mit Wartezeiten rechnen
„Wir bitten Betroffene, sich am besten per eAMS-Konto bei uns arbeitslos zu melden, da unsere Telefone stark belastet sind und es zu längeren Wartezeiten kommt. Es ist auch möglich, sich direkt auf der Homepage arbeitslos zu melden“, informiert AMS-Landesgeschäftsführer Karl-Heinz Snobe am Montag. Man sei jedenfalls für den kommenden Ansturm an Anträgen auf Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit vorbereitet. „Schulungen können, selbstverständlich unter Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen, weiter stattfinden“, so Snobe.

Ende Oktober 20.000 Steirer in Kurzarbeit
Der steirische AMS-Chef appelliert weiters an alle vom Lockdown betroffenen Unternehmen, für ihre Mitarbeiter Kurzarbeit zu beantragen, um sie während der nächsten Wochen im Betrieb halten zu können. Mit Ende Oktober befanden sich knapp 20.000 Beschäftigte in 1800 Projekten in Kurzarbeit, es ist aber davon auszugehen, dass diese Zahl stark zunehmen wird. 65.972 Abrechnungen wurden bisher verarbeitet, mehr als 650 Millionen Euro an Kurzarbeitsbeihilfe wurden ausgezahlt.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 2°
stark bewölkt
-3° / 2°
stark bewölkt
-4° / 2°
stark bewölkt
-0° / 4°
stark bewölkt
-5° / 4°
stark bewölkt