Beim Löschen verletzt

Zwei Brände sorgten für Feuerwehreinsätze

Zum Glück bemerkte die Mutter den Brand: Am Sonntag gegen 1.30 Uhr früh brach im Bauernhof eines 32-Jährigen in Pram ein Feuer aus. Die Mutter weckte ihren Sohn, der mit mehreren Feuerlöschern sofort die Erstbekämpfung des Brandes durchführte. Einen Verletzten forderte ein Garagenbrand in Tarsdorf.

Dem 32-jährigen Landwirt kam beim Brand seines Bauernhofes in Pram zugute, dass er bei der Feuerwehr ist. Bis zum Eintreffen seiner Kameraden konnte er daher schon die Erstbekämpfung des Feuers durchführen. Die Brandursache wird von einem Sachverständigen noch geprüft: Vermutlich hatte ein Dampfreiniger in der Werkstätte einen technischen Defekt.

Garage brannte in Tarsdorf
Der Garagenbrand in Tarsdorf ging hingegen von einem Gasofen aus: Der Mieter (37) hatte zuvor den Gasofen eingeheizt, kurz vor 22 Uhr den Raum verlassen. Als er einige Minuten später zurückkam, loderten bereits Flammen aus der Garage. Der Innviertler versuchte, mit dem Feuerlöscher den Brand zu löschen, erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde mit der Rettung ins Spital in Oberndorf eingeliefert.

Totalschaden am Gebäude
Die Feuerwehr löschte den Brand und konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude verhindern. Am Garagengebäude entstand Totalschaden. Außerdem wurden mehrere gelagerte Maschinen, Fahrzeuge und Geräte zerstört oder erheblich beschädigt. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Juli 2021
Wetter Symbol