31.10.2020 12:56 |

Keine Halloween-Partys

Berufsrettung: Grusel-Clip mit wichtiger Botschaft

Schon letztes Jahr hat die Berufsrettung Wien einen schaurig-gruseligen Video-Clip produziert, um vor zu ausgelassenem Alkoholkonsum auf Halloween-Partys zu warnen. Auch dieses Jahr haben die Helfer nun eine Fortsetzung des Minifilms gedreht - und darin angesichts der Corona-Pandemie eine wichtige Botschaft verpackt: Lass dich nicht hineinziehen, verzichte auf Halloween-Partys.

Wer den Clip vom letzten Jahr gesehen hat, dem kommt auch die Protagonistin und das Setting, in dem sich die Szenen abspielen, bekannt vor. So setzte die Wiener Berufsrettung auch dieses Jahr wieder auf eine junge Mitarbeiterin, die mutterseelenallein einen Gang der Berufsrettungszentrale betritt. Gruselige Musik und flackerndes Licht lassen die Spannungskurve steigen.

Dieses Jahr will die Berufsrettung Wien darauf aufmerksam machen, dass Gruselfans aufgrund der Corona-Lage Halloween-Partys besser ganz ausfallen lassen sollten, um eine weitere Ausbreitung des Virus so gut wie möglich zu verhindern.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol