31.10.2020 07:54 |

Polizei sucht Zeugen

Wilde Verfolgungsjagd in Graz - Raser geflüchtet

Eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei durch halb Graz lieferte sich ein Autofahrer in der Nacht von Freitag auf Samstag. Der Raser konnte letztlich flüchten, die Polizei bittet nun etwaige Zeugen um Mithilfe.

Kurz vor zwei Uhr Früh fiel einer Polizeistreife in der Merangasse (Bezirk Geidorf) ein PKW mit überhöhter Geschwindigkeit auf. Als die Streifenbeamten dem Fahrer deutliche Anhaltezeichen gaben, ignorierte er diese und stieg stattdessen aufs Gas. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf, doch hatten Mühe das Tempo zu halten.

Fußgänger und Autofahrer mussten sich retten
Der Mann fuhr über die Obstgasse, Zwerggasse, Morellenfeldgasse sowie in weiterer Folge über die Plüddemanngasse und die St.-Peter-Hauptstraße in Richtung stadtauswärts. Dabei missachtete er mehrere rote Ampeln, gefährdete Fußgänger und auch andere Autofahrer. In der St. Peter Hauptstraße kam er auf die Gegenfahrbahn, ein entgegenkommender PKW konnte nur mit einem riskanten Ausweichmanöver eine Kollission vermeiden. 

Polizei fahndet nach silbernem Audi A5
Irgendwann wendete der Flüchtige dann sein Auto und fuhr wieder stadteinwärts, über den Sternäckerweg fuhr er in den Messendorfergrund und flüchtete schließlich über die Styriastraße, wo die Polizei seine Spur verlor. Die Exekutive bittet nun, dass sich gefährdete Personen und etwaige Zeugen melden. Der Mann fuhr in einem silbernen Audi A5. Polizeiinspektion Graz-Riesplatz, Tel.: 059-133 6592-100.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 2°
stark bewölkt
-3° / 2°
stark bewölkt
-4° / 2°
stark bewölkt
-0° / 4°
stark bewölkt
-5° / 4°
stark bewölkt