30.10.2020 22:18 |

Eishockey-Talent

Rossi-Debüt für Zürich Lions bei 6:3-Sieg

Österreichs großes Eishockey-Talent Marco Rossi hat am Freitag in der Schweizer National League debütiert. Der 19-jährige Vorarlberger kam beim 6:3-Heimsieg der ZSC Lions in Zürich über 13 Minuten zum Einsatz und bereitete das 3:0 durch Denis Hollenstein (26.) vor. Davos-Center Benjamin Baumgartner blieb ohne Scorerpunkt. Die Lions verbesserten sich mit dem ersten Sieg nach zuletzt drei Niederlagen auf Rang zwei, Davos ist weiter Schlusslicht.

Rossi war zu Monatsbeginn vom NHL-Klub Minnesota Wild gedraftet worden und hat mittlerweile einen Dreijahresvertrag unterzeichnet. Der Center sammelt bis zum Beginn des Vorbereitungscamps für den am 1. Jänner geplanten Saisonstart in Nordamerika Spielpraxis bei den Lions, für die er schon im Nachwuchs gespielt hat.

Die restlichen Freitag-Spiele der National League wurden aufgrund von Corona-Fällen abgesagt. Damit haben schon acht der zwölf Klubs ihren Spielbetrieb zumindest vorübergehend einstellen müssen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten