30.10.2020 18:26 |

Guten Morgen

Daheim bleiben | Boden schützen

Daheim bleiben: Die Amerikaner sprachen gegen Ende des zweiten Weltkrieges noch vom D-Day, dem Tag der Entscheidung, als die alliierten Kräfte in der Normandie landeten. Wenn wir so wollen, ist heute so etwas wie der C-Day, der Tag an dem die Entscheidung über einen zumindest vier Wochen langen Corona-Lockdown gefällt wird. Der Fahrplan dazu liest sich wie ein Drehbuch, die gestern über wundersame Kanäle entglittene Verordnung dazu wie ein Katastrophenszenario - wenn es nur nicht so real wäre. Um 13 Uhr stimmt sich Bundeskanzler Sebastian Kurz mit Bundespräsident Alexander van der Bellen ab, um 14 Uhr beginnt die Videokonferenz der Regierungsspitze mit den Landeshauptleuten. Um 15 Uhr werden die Obleute der Parlamentsparteien per Videokonferenz eingeschworen, um 16.30 geht es vor die Presse. Spätestens dann werden wir wissen, in welcher Härtestufe der Lockdown uns treffen wird, ob er Mitte der Woche oder doch erst Ende der Woche losgeht. Rund 5.500 Neuinfektionen wurden allein gestern gezählt, ein Grund warum wir wohl unter anderem mit nächtlichen Ausgangsbeschränkungen von 20 bis 6 Uhr rechnen dürfen, die nur mehr fünf Gründe mit sich führt, sich nicht daran zu halten. Zur Abwendung von Gefahr, Hilfe für Unterstützungsbedürftige, Deckung der Grundbedürfnisse, berufliche Zwecke, Aufenthalt im Freien zur körperlichen oder psychischen Erholung. Vor allem für die schwer gebeutelte Gastronomie und Hotellerie sowie für viele andere Branchen ein Albtraum. Womit wir beim A-Day wären …

Boden schützen. Erfreuliches gibt es heute aber auch zu berichten. Die neue Kampagne der „Krone“ zum heiklen Thema „Verbaute Zukunft“ zeigt Erfolge. Als Erste reagiert Umweltministerin Leonore Gewessler auf unsere Berichterstattung und auf den aufrüttelnden Appell vieler „Krone“-Leser, die dramatisch rasche Verbauung Österreichs zu stoppen, und verrät konkrete Pläne. In Teil 6 unserer Serie zeigen wir Ihnen heute am Beispiel Bayern, wie es in der Raumplanung auch anders und besser gehen kann. Boden schützen und für die Umwelt vehement eintreten, eines der vielen Themen, wo die „Krone“ täglich Haltung zeigt. 

Einen guten Tag!

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 02. August 2021
Wetter Symbol