30.10.2020 06:00 |

Nach Wien-Wahl

ÖVP bastelt an neuem Team: Wölbitsch Klubobmann

Größte Oppositionspartei im Wiener Gemeinderat ist künftig die ÖVP: Mit den Personalentscheidungen lassen sich die Türkisen aber vorerst noch Zeit. Als fix gilt nur, dass Markus Wölbitsch neuer Klubvorsitzender im Gemeinderat wird.

Die ÖVP-Fraktion wächst im Gemeinderat deutlich an - von sieben auf 22 Mandate. Dazu gibt es einen zweiten Stadtrat und zwei Bundesräte. „Diese Personaldiskussion ist weit angenehmer als nach dem Absturz vor fünf Jahren“, so ein Insider scherzhaft. Aus der Partei ist vorerst nur zu vernehmen, dass Wölbitsch den Klubvorsitz übernehmen wird.

Die bisherige Fraktionschefin Elisabeth Olischar hat gute Chancen, als Stadträtin nominiert zu werden. Der Partei steht auch das Amt des Zweiten Landtagspräsidenten zu - Ingrid Korosec und Manfred Juraczka sind im Gespräch. „Mitte November wird alles entschieden“, heißt es.

Philipp Wagner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol