21.10.2020 05:00 |

Bewohner & Mitarbeiter

13 Corona-Fälle bei Lebenshilfe Pongau

Die Lebenshilfe im Pongau meldete am Dienstag 13 Corona-Infektionen. Sechs davon betreffen Bewohner.

Vier Mitarbeiter des Behindertenwohnheims in Bischofshofen wurden positiv auf das Virus getestet, zwei arbeiten in der Werkstätte Bischofshofen, eine weitere Kollegin in Schwarzach. Die Bischofshofener Werkstätte bleibt vorerst bis 3. November zu. Sämtliche Mitarbeiter und Bewohner wurden jetzt getestet. In Schwarzach gab es schon Entwarnung. Es sind aber noch nicht alle Ergebnisse bekannt. Appell der Behörde: Angehörigen-Kontakte sollen reduziert werden.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol