30.09.2020 11:31 |

Cannabis bis Ecstasy:

Vier Drogendealer in Salzburg ausgeforscht

Drogenfahnder forschten nach längerer Ermittlungsarbeit in Salzburg jetzt vier Dealer und auch zahlreiche Konsumenten aus. 

Zwei Verdächtige im Alter von 19 und 21 Jahren nahmen die Polizisten schon im Juli fest. Bei den Hausdurchsuchungen wurde Cannabiskraut und verschiedenes Zubehör sichergestellt. Der 19-Jährige gestand, in den letzten Monaten neben Kokain, Speed und Ecstasy mehr als 13 Kilogramm Cannabiskraut verkauft zu haben. Der 21-Jährige schwieg zu den Vorwürfen. 

Den Drogenfahndern gingen jetzt zwei weitere Verdächtige (beide 23) ins Netz. Sie dealten gemeinsam mit den bereits bekannten Jugendlichen. Eine Wohnung diente als Suchtmittelbunker. Als Gegenleistung erhielt einer der 23-Jährigen zwei Kilogramm Cannabiskraut zum Spezialpreis. 

Die Polizeibeamten forschten außerdem 25 Abnehmer aus (zwischen 17 und 25). Die vier Dealer werden angezeigt. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)