29.09.2020 10:27 |

Stiegenhaus West

Brezina: „Habe mit 8 mein erstes Buch geschrieben“

550 Bücher, 40 Millionen verkaufte Exemplare und das in 35 Sprachen: Das ist das Werk von Kinderbuchautor Thomas Brezina. Sein erstes Buch hat er bereits im Alter von acht Jahren geschrieben. Mit der „Knickerbocker-Bande“ hat er seine ersten internationalen Erfolge gefeiert. Warum er sich zum Schreiben lieber in seine Londoner Wohnung zurückzieht, wie er mit seinem rasanten Erfolg damals umgegangen ist und warum Geld und Reichtum ihn nicht zu dem glücklichen Menschen gemacht haben, der er heute ist, erzählt er in der neuen Folge von Stiegenhaus West!

Außerdem: Max Schmiedl testet, wie gut Brezina seine eigenen Werke wirklich kennt. Der Kinderbuchautor spricht auch über sein neuestes Buch „Der Tote in der Hochzeitstorte“, das der dritte Teil seiner „Knickerbocker“-Reihe für Erwachsene ist. Die ganze Folge sehen Sie wie immer im Video oben.

Gewinnspiel
Wir verlosen eine handsignierte Ausgabe von Thomas Brezinas neuem Buch „Der Tote in der Hochzeitstorte“. Es ist der dritte und vorerst letzte Teil seiner erfolgreichen Erwachsenen-Reihe der Knickerbocker-Bande. Zum Mitspielen einfach die Felder unten ausfüllen. Der Gewinner wird in einer Woche bekanntgegeben.

Das Gewinnspiel ist bereits beendet. Vielen Dank für die Teilnahme!

Alle Folgen finden Sie hier und auch auf Amazon Prime!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol