25.09.2020 16:55 |

krone.at-Gewinnspiel

Zur Premiere von „Gott du kannst ein Arsch sein“

Was tun, wenn man mit gerade mal 16 erfährt, dass man in wenigen Monaten sterben wird? Steffi beschließt, das Leben zu feiern. Mit dem Zirkusartisten Steve bricht sie zu einem Abenteuertrip nach Paris auf. „Gott, du kannst ein Arsch sein“ (ab 1. Oktober im Kino) ist eine Mischung aus Drama, Komödie, Roadmovie und Coming-of-Age-Film mit Sinje Irslinger, Max Hubacher, Heike Makatsch, Til Schweiger, Jürgen Vogel und Jasmin Gerat. Gewinnen Sie mit krone.at 2 x 2 Tickets für die Wiener Premiere der turbulenten, aber auch sehr emotionale Kino-Reise!

Steffis (Sinje Irslinger) Leben könnte nicht schöner sein: Sie ist jung, hat einen tollen Freund, den Schulabschluss in der Tasche und eine Ausbildungsstelle in Aussicht. Die Abschlussfahrt soll nach Paris gehen. Doch dann erhält die 16-Jährige unerwartet eine niederschmetternde Diagnose: Ihr bleibt nicht mehr viel Zeit zum Leben. Der Bus nach Paris fährt ohne sie…

Genau jetzt tritt Zirkusartist Steve (Max Hubacher) in Steffis Leben. Er hat einen Führerschein und bietet an, sie kurzerhand nach Paris zu fahren. Mit geklautem Auto, ohne Geld und verfolgt von den besorgten Eltern (Til Schweiger und Heike Makatsch) brechen die beiden zu einem einzigartigen Roadtrip auf. Im Nordseewind fliegen, auf Kühen reiten, oder Snowboardfahren im Hochsommer - angetrieben von unbändiger Lebenslust stürzt sich Steffi in ein unglaubliches Abenteuer.

krone.at verlost zum Kinostart des berührenden Dramas 2 x 2 Tickets für die Premiere von „Gott du kannst ein Arsch sein“ in Wien.Die Premiere findet unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen statt, siehe auch Infos auf der Lugnerkino-Website.

Wann: 30. September 2020
Wo: Lugner Kino
Filmstart: 20.00 Uhr
Ticketausgabe: 19 Uhr

Das Gewinnspiel ist bereits beendet. Vielen Dank für die Teilnahme!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. Oktober 2020
Wetter Symbol