25.09.2020 12:00 |

Welle an Absagen

Covid-Novelle führt zu Veranstaltungstod in Imst

Die neue Covid-19-Novelle fordert ihr erstes Opfer im Veranstaltungsbereich. Alle Termine des Art Club Imst wurden bereits abgesagt.

Reinhold Messner, Martina Schwarzmann, Candy Dulfer, Wolf Biermann, Gabriel Castaneda und Luis aus Südtirol wären ab kommender Woche auf dem Veranstaltungsprogramm des Art Club Imst gestanden und als Höhepunkt hätte die Außerferner Formation „Bluatschink“ ihr 30-Jahr-Jubiläum auf der Bühne des normalerweise für 1400 Personen zugelassenen Saals (mit 1800 Quadratmeter) im Glenthof in Imst gefeiert. Der Großteil dieses abwechslungsreichen Veranstaltungsbogens war schon ausverkauft, wobei die Tickets, die weiterhin ihre Gültigkeit behalten, mit 500 Stück pro Tag limitiert wurden.

Zu wenig Personal für Contact Tracing
Bisher galt, dass für Veranstaltungen bis 500 Personen keine Genehmigung von der Bezirksbehörde notwendig war, sehr wohl aber ein Covid-19-Präventivkonzept, das die Veranstalter erarbeiteten und auch der Behörde vorlegten. Laut der neuen Covid-19-Lockerungsverordnung sind Veranstaltungen mit mehr als 250 Personen hingegen bewilligungspflichtig. In einem Bewilligungsverfahren sind von der Bezirksverwaltungsbehörde die epidemiologische Lage im Einzugsgebiet der Veranstaltung im Fall einer notwendigen Kontaktpersonennachverfolgung aufgrund eines Verdachts- oder Erkrankungsfalls bei der Veranstaltung zu berücksichtigen. Hauptausschlaggebend für die Absage all dieser Veranstaltungen ist laut Bezirkshauptmannschaft Imst, dass sie zu wenig Personal im Falle von Nachverfolgung (Contact Tracing) hat.

„Ich glaube, dass nun eine Welle von Absagen im Veranstaltungsbereich kommen wird, da in absehbarer Zeit die Verordnungen noch mehr gestrafft werden – wenn nicht sogar wieder ein Veranstaltungs-Lockdown verordnet wird“, erklärt dazu auf Nachfrage Guido Walch vom Art Club Imst.

Hubert Berger, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 10°
stark bewölkt
-0° / 10°
stark bewölkt
-2° / 8°
stark bewölkt
2° / 11°
stark bewölkt
0° / 11°
stark bewölkt