22.09.2020 22:00 |

Milizeinheit

Pioniere des Bundesheeres bauen Brücke in Graz

Die Pionierkompanie Steiermark, eine Milizeinheit des Militärkommando Steiermark, baut in dieser Woche in der Grazer Rudersdorfer Au-Straße eine Brücke für die Stadt Graz. Die bestehende Brücke über den Mühlgang soll abgerissen und erneuert werden. Inzwischen soll die Pionierbrücke als Ersatz dienen. Nach Fertigstellung der neuen Brücke werden Pioniere des Bundesheeres voraussichtlich Anfang Dezember 2020 die Behelfsbrücke wieder abbauen.

Der 1. Baupionier und Katastropheneinsatzzug (40 Soldaten) der Pionierkompanie baut mit dem bewährten Bailey-Brückengerät, das in großer Menge für den Ersatzbrückenbau bei der Zentralen Brückenmeisterei der Landesregierung gelagert ist. Die 21,35 Meter lange Stahlkonstruktion wird bei einem Eigengewicht von 32 Tonnen eine Tragkraft von 40 Tonnen aufweisen. Die Brücke wird einspurig befahrbar sein. Erstmals bei einemr Bailey-Brückenbau des Bundesheeres wird neben der Fahrbahn auch ein Gehsteig angebracht.

Alle Vorbereitungen an der Baustelle sind getroffen. Wenn alles klappt wird die Brücke an diesem Freitag fertig sein. Befahrbar wird sie erst, wenn in der nächsten Woche die Zu- und Abfahrten errichtet sein werden. Mit dieser Ausführung ist eine zivile Baufirma beauftragt.

Die Pionierkompanie Steiermark ist eine Milizeinheit, die alle zwei Jahre zu Übungen einberufen wird. So auch in dieser Woche. „Der Brückenbau dient einerseits der Allgemeinheit. Die Arbeiten bilden aber einen beträchtlichen Ausbildungswert für die Pioniere - eine klare Win-Win-Situation“, so Militärkommandant von Steiermark Brigadier Heinz Zöllner.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
3° / 13°
stark bewölkt
2° / 11°
stark bewölkt
4° / 13°
stark bewölkt
6° / 15°
wolkig
0° / 14°
stark bewölkt