23.09.2020 08:00 |

Mitspielen lohnt sich

„Kombiticket Austria“ Regionaltickets gewinnen!

„Kombiticket Austria“ stellt wie dem Namen bereits zu entnehmen ist, diverse Kombitickets in ganz Österreich zur Verfügung. Passend zur derzeitigen Situation gibt es seit August drei Regionaltickets, die Österreich in drei Regionen teilen und dort Tagesausflüge ermöglichen. Das Ziel ist es bei Österreicherinnen und Österreichern, die auf ihren Auslandsurlaub verzichten mussten beziehungsweise weiterhin müssen, zumindest tageweise für Urlaubsfeeling zu sorgen. Die „Krone“ verlost je 2 Exemplare pro Regionalticket.

Österreich ist ein wunderbares Land und hat sehr viel zu bieten. Dennoch reisen einige Leute Jahr für Jahr ins Ausland, obwohl sie einige Teile des Landes noch nicht kennen. „Kombiticket Austria“ hat sich zum Ziel gesetzt dies zu ändern. Die Regionaltickets ermöglichen je nach Produkt zwischen zwei und vier Unternehmensbesuche. Die teilnehmenden Unternehmen sind so ausgewählt worden, dass sie möglichst gut das Bundesland widerspiegeln. Zu den Partnerunternehmen zählen daher unter anderem ein Winzer im Burgenland oder ein Kernölhersteller in der Steiermark.

Funktion der Regionaltickets
Das Motto von „Kombiticket Austria“ lautet „keep it simple“. Dies lässt sich vor allem auch bei den Produkten wiedererkennen. Alle Regionaltickets sind A6 Gutscheinhefte. In den Gutscheinheften findet man allgemeine Informationen über „Kombiticket Austria“, Angaben zur Abwicklung der Unternehmensbesuche sowie die Gutscheine für die Unternehmensbesuche selbst. Das heißt man braucht beim jeweiligen Unternehmen nur noch den Gutschein vorzeigen und nichts mehr vor Ort bezahlen!

Die Regionaltickets im Überblick

  • 1 Region, 2 Unternehmen ermöglicht je einen Unternehmensbesuch in der Steiermark (Steirerkraft Kernothek) und in Kärnten (Obir Tropfsteinhöhle). Das Kinderticket kostet 15,49 Euro und das Erwachsenenticket 22,49 Euro.
  • 1 Region, 3 Unternehmen ermöglicht je einen Unternehmensbesuch in Wien (Secret Vienna), Niederösterreich (Käsemacherwelt Heidenreichstein) und dem Burgenland (Weingut Leo Hillinger). Das Kinderticket kostet 18,99 Euro und das Erwachsenenticket 25,49 Euro.

  • 1 Region, 4 Unternehmen ermöglicht je einen Unternehmensbesuch in Oberösterreich (Bienenhof Attersee), Salzburg (Gut Aiderbichl), Tirol (Aggstein Edelbrände) und Vorarlberg (VSZ Tschagguns). Das Kinderticket kostet 19,99 Euro und das Erwachsenenticket 27,99 Euro.

Vorteile und Zielgruppe
Der größte Vorteil ist natürlich, dass man sich gegenüber dem Kauf von Einzeltickets Geld spart. Abhängig vom Ticket beträgt die Ersparnis zwischen 20% und 35%. Zusätzlich ist es so, dass man durch das Gutscheinheft bereits das Ticket hat und somit keine zeitintensiven Recherchen durchführen oder lange an Kassen anstehen muss. Darüber hinaus unterstützt man gleichzeitig mehrere, österreichische Unternehmen, die diesen Support derzeit mehr denn je benötigen.

Diese Vorteile sind vor allem für Familien sehr interessant. Interessant ist auch, dass die Partnerunternehmen in den zentralen Bundesländern, also OÖ, Salzburg und Steiermark alle in Autobahnnähe liegen. Man kann somit selbst am Weg in den Urlaub die Regionaltickets nutzen. Aber auch immer mehr Unternehmen und Vereine bekunden ihr Interesse an den Regionaltickets, da man dadurch mehrere kleinere Betriebsausflüge planen kann, denn alle Regionaltickets sind übertragbar. Und natürlich das Problem aller Probleme: Geschenke! Jeder kennt es, man braucht ein kleines, aber feines Geschenk und man weiß nicht was man schenken soll. Die Regionaltickets von „Kombiticket Austria“ sind eine wunderbare Lösung! Egal, ob für Geburtstage, Jahrestage oder Weihnachten - „Kombiticket Austria“ zaubert immer ein Lächeln ins Gesicht.

Wer steckt hinter „Kombiticket Austria“?
Wichtig zu wissen ist, dass hinter „Kombiticket Austria“ kein Riesenunternehmen steht, sondern zwei 20-Jährige, Constantin Badawi und Robin Berger, die sich in der Schule kennengelernt haben und beste Freunde sind. In der Schule wurden nicht nur die Grundsteine für die Freundschaft, sondern auch die Grundsteine für „Kombiticket Austria“ gelegt. „Kombiticket Austria“ war nämlich ursprünglich ein Diplomarbeitsarbeitsprojekt. Seit März 2020 ist es nun ein offizielles Unternehmen. Es ist somit eine richtige Herzensangelegenheit.

Gewinnspiel
Zur Aufheiterung während einer sehr schwierigen Phase verlost die „Krone“ je zwei Regionaltickets von „Kombiticket Austria“. Einfach Formular ausfüllen und mit etwas Glück Tickets gewinnen!

Das Gewinnspiel ist leider bereits vorbei, wir wünschen viel Glück beim nächsten Mal!

 krone.at
krone.at
Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol