18.09.2020 08:00 |

34 neue Planstellen

Streik vom Tisch: AMS erhält Zuwachs

Der angedrohte Streik bleibt aus: Das Arbeitsmarktservice in Salzburg wird um 34 Planstellen aufgestockt.

Mit einem Streik aufgrund der hohen Arbeitsbelastung hatte die Gewerkschaft gedroht und mindestens 20 neue Stellen gefordert.

Aufteilung ist noch unklar
Das ist nun kein Thema mehr, denn das Arbeitsmarktservice in Salzburg erhält sogar 34 neue Planstellen. Die aufgrund er Coronakrise schwierige Arbeitsmarktlage macht eine Aufstockung beim Personal nötig.

Noch ist unklar, wie die zusätzlichen Posten innerhalb der Landesgeschäftsstelle sowie in den Bezirken aufgeteilt werden.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol