12.09.2020 21:46 |

Fünf Personen gerettet

Gesäuse: Drei Alpin-Notfälle in nur einer Stunde

Drei Alpineinsätze an nur einem Nachmittag in Admont! Am Samstagnachmittag mussten fünf Personen gerettet werden, eine davon wurde schwer, eine andere unbestimmten Grades verletzt.

Einer der vermutlich letzten herrlich warmen Sommertage des Jahres forderte die Bergretter im Gesäuse: Gleich drei Mal mussten sie am Samstagnachmittag ausrücken, um fünf Personen zu retten.

Gegen 14:00 Uhr stürzte ein 54-jähriger Wiener als Vorsteiger in einer Klettertour am Festkogel. Er verletzte sich bei dem Sturz schwer und musste von der Besatzung des Rettungshubschraubers Christophorus 99 ins UKH Kalwang geflogen werden.

Kletterer fiel 40 Meter ins Seil
Nur 45 Minuten später das nächste Unglück: Ein 27-jähriger Grazer und ein 26-Jähriger aus Jennersdorf unternahmen eine Klettertour bei der Dachlnordwand. Dabei kam der 26-jährige Vorsteiger aus ungeklärter Ursache zu Sturz und fiel etwa 40 Meter ins Seil. Er verletzte sich unbestimmten Grades, konnte sich aber selbst bei einem Zwischenstandplatz sichern. Eine zweite Seilschaft unterstützte die beiden Kletterer beim Abseilen zum nächsten Standplatz, von wo aus beide mittels Polizeihubschrauber ins Tal geflogen wurden. Der 26-jährige Burgenländer wurde vom Rettungsdienst ins LKH Rottenmann gebracht.

27-Jähriger wurde Wanderung zu viel
Zur selben Zeit waren ein 39-Jähriger und seine 27-jährige Begleiterin (beide aus dem Bezirk Leibnitz) bei der Peternscharte unterwegs. Die beiden wollten über den Peternpfad auf die Hesshütte gehen. Dabei dürfte der 27-Jährigen der Steig auf einer Seehöhe von rund 1800 Metern zu schwierig geworden sein - sie setzte einen Notruf ab. Die beiden wurden mit dem Polizeihubschrauber unverletzt ins Tal gebracht.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 24°
wolkenlos
9° / 24°
wolkenlos
9° / 25°
wolkenlos
12° / 25°
wolkenlos
8° / 24°
wolkenlos