10.09.2020 21:23 |

Unfall in Saalfelden:

Autofahrerin prallte in Geschäftseingang

Spektakulärer Autounfall am Donnerstag in Saalfelden: Eine ältere Lenkerin verlor die Kontrolle über ihren Wagen und prallte in einen Geschäftseingang.

Der Unfall passierte gegen 14 Uhr beim Kreisverkehr an der B311 auf Höhe Sport Bründl: Die 65-jährige Frau schlitterte mit ihrem Auto über den Parkplatz, erfasste einen geparkten PKW und landete im Eingangsbereich des Sportgeschäftes. Zum Glück waren gerade keine weiteren Personen am Parkplatz unterwegs. Die Rettung brachte die verletzte Frau ins Tauernklinikum nach Zell am See. Ein Alkovortest verlief positiv. 

Die Feuerwehr Saalfelden rückte mit 21 Mann aus und übernahm die Aufräumarbeiten. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.