09.09.2020 18:08 |

Mountainbike

WM in Salzburg findet vor leeren Rängen statt

Die Mountainbike-WM in Saalfelden/Leogang im Oktober muss aufgrund behördlicher Corona-Vorgaben ohne Zuschauer über die Bühne gehen. Wie die Veranstalter am Mittwoch bekanntgaben, werden die 13 Medaillenentscheidungen für Fans nur via TV und Internetstreams live zu sehen sein.

Auch Sportminister Werner Kogler (Grüne) bedauerte nach einem Lokalaugenschein das Fehlen der Zuschauer. „Dass die vielen Mountainbike-Fans nicht vor Ort dabei sein können, ist natürlich außerordentlich schade. Aber in diesen schwierigen Zeiten muss die Sicherheit aller im Vordergrund stehen“, so Kogler.

Abgesehen vom Ausschluss der Zuschauer gelten bei den Titelkämpfen vom 7. bis 11. Oktober für Teilnehmer, Betreuer, Medienvertreter und Mitarbeiter strikte Sicherheitsvorschriften, hieß es in einer Pressemitteilung weiters. Athleten und Teams sollen von der Außenwelt abgeschirmt werden und sich ausschließlich in ihrer „Blase“ aufhalten.

Bei der Ankunft in Leogang müssen demnach sowohl die Sportler als auch ihre Begleitpersonen einen negativen PCR-Test vorweisen können, der nicht älter als 72 Stunden sein dürfe. Außerdem gelte auf dem gesamten WM-Gelände, im Innen-, wie auch im Außenbereich, Maskenpflicht und die Einhaltung der Abstandsregel von 1,5 Metern für alle Beteiligten. Zusätzlich werden Thermokameras auf dem Gelände die Körpertemperatur überwachen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 01. Oktober 2020
Wetter Symbol