08.09.2020 16:16 |

Wir gratulieren

Das ist die Almsommerhütte des Jahres 2020!

Die „Krone“ war auf der Suche nach der Almsommerhütte des Jahres 2020. Tausende Onlinestimmen und postalische Einsendungen erreichten uns, um die schönste Hütte des SalzburgerLandes zu küren. Nun steht der glückliche Gewinner endlich fest!

Auf insgesamt 171 ausgezeichneten Almsommerhütten werden Wanderer, Mountainbiker und aktive Familien bei ihren Touren durch das SalzburgerLand mit herzlicher Gastfreundschaft begrüßt. Zehn Hütten standen auch heuer wieder zur Wahl zur Almsommerhütte des Jahres. „Krone“-Leserinnen und -Leser konnten aktiv mitmachen und für Ihre persönliche Lieblingshütte abstimmen. Dabei stand nicht nur die wunderschöne Berglandschaft selbst im Vordergrund, sondern vor allem auch die Gastfreundschaft und die herzhaften Schmankerln die einem serviert wurden.

Folgenden Hütten aus dem gesamten SalzburgerLand stellten sich der Wahl:

  • Auf der Hoislalm im Naturpark Riedingtal im Lungau stehen selbst erzeugte Bio-Almprodukte auf der Speisekarte.
  • Auf der neu errichteten Haibenalm in St. Johann werden Butter, Käse, Brot und Schnäpse mit viel Herzblut erzeugt.
  • Die kleine, aber feine Hinterleit’n Hütte liegt inmitten der Gruberalm in der Fuschlseeregion und wird von Hintersee aus erwandert.
  • Auf der 400 Jahre alten Karseggalm im Großarltal gibt es keinen Strom - gekast wird auf der offenen Feuerstelle.
  • Auf der urigen Amoseralm in Dorfgastein kann man dem Senner beim Brotbacken über die Schulter schauen.
  • Von der Leoganger Sinnlehenalm genießt man den Ausblick auf die Steinberge und stärkt sich mit einer Almjause.
  • Von Maria Alm geht´s zur Jagglhütte auf den Geralmen, die auch vegane Küche oder Pinzgauer Bladln serviert.
  • Die 2008 errichtete Rieser Aste liegt im Nationalpark Hohe Tauern und ist von Taxenbach aus erreichbar.
  • Auf der Lärchenhütte am Zwölferhorn in St. Gilgen genießt man den Ausblick auf Wolfgangsee, Krottensee und Mondsee.
  • Auf der aussichtsreichen Karalm in St. Martin im Tennengau serviert die Sennerin hausgemachte Schmankerl.

Unglaubliche 179.944 Stimmen wurden im Laufe der Abstimmungsperiode abgegeben und ergaben letztlich einen eindeutigen Sieger. Wir dürfen recht herzlich der Haibenalm zum Sieg der Almsommerhütte des Jahres 2020 im SalzbugerLand gratulieren! Mit einem deutlichen Abstand zum Zweitplatzierten und über 80.000 Stimmen konnte sich die Alm in St. Johann den Sieg sichern! Auf Platz zwei und drei wurden die Amoseralm und die Rieser Aste gekürt.

Das Endergebnis der Abstimmung zur Almsommerhütte im Detail:

AlmhütteStimmen
Haibenalm82.322
Amoseralm36.237
Rieser Aste25.031
Hoislalm21.295
Karseggalm6.175
Hinterleit’n Hütte3.077
Jagglhütte1.791
Sinnlehenalm1.694
Karalm1.404
Lärchenhütte918
 krone.at
krone.at
Mittwoch, 30. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.