07.09.2020 19:00 |

Jetzt wird gestraft

Neue Blaue Park-Zonen in Aigen und Parsch

Die vergangenen Wochen ist nur kontrolliert und mit Info-Flyern auf die neue Regelung aufmerksam gemacht worden. Seit Montag wird in der neuen blauen Zone in Aigen und Parsch bei Übertretungen gestraft.

Die modernen Datenerfassungsgeräte der Wachorgane sollen sogar unerlaubtes Nachdrehen der Parkuhren mittels neuer Software erkennen können. Anwohner können jedoch ein „Parkpickerl“ beantragen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)