Acht Produkte

Unter Top Weinen Österreichs: Winzer-Kunst in Perg

Leo und Verena Gmeiner haben mit ihrem oberösterreichischen Chardonnay den Sprung in den Salon 2020 - die heimische Wein-Staatsmeisterschaft - geschafft.

Einen Hektar, nicht größer, ist die Fläche auf der Verena und Leo Gmeiner in Perg ihre oberösterreichischen Weinberge angesiedelt haben. Ganz nach dem Motto „vom Schwein zum Wein“ hat der Familienbetrieb der beiden 39-Jährigen 2005 die traditionelle Landwirtschaft umgewandelt und die ersten Reben auf dem sandigen Lösboden des Mühlviertels, am nördlichen Rand des Machlands gesetzt: „Ich hatte den Wein und seine Produktion schon als junger Bursch im Kopf und konnte bei einem Freund im Burgenland den Weinbau von der Pike auf lernen. Die Reben zurück ins Mühlviertel zu bringen, hat mir einen Traum erfüllt“, erzählt Leo Gmeiner.

„Meran des Mühlviertels“
Und spielt damit auf die Tatsache an, dass das Gebiet zwischen den Flüssen Aist und Naarn des Weines wegen schon vor rund 300 Jahren das „Meran des Mühlviertels“ genannt wurde. Gute Voraussetzungen also, dass der Wein gedeiht: „Aus vier Rebsorten werden acht verschiedene Produkte veredelt, dazu gehören Prosecco, Roséwein, der Cuvée Leo sowie jeweils zwei Weine in Rot und Weiß“, so Verena Gmeiner.

Qualitätssicherung
Dabei wird stetig in die Qualitätssteigerung investiert - was sich gelohnt hat. Unter den rund 6000 Litern Wein, die der Winzer-Betrieb jährlich an den Mann bringt ist auch der Chardonnay 2019, der es beim Salon 2020 - der Staatsmeisterschaft der österreichischen Weinproduzenten - unter die besten 20 geschafft hat.

Nebenbei noch Ackerbau
„Die Natur lässt die Trauben reifen, durch perfekt abgestimmte Prozesse entsteht aus Saft ein Wein, ein fantastisches, elegantes Produkt - das ist es, was mich so begeistert,“ beschreibt Leo Gmeiner seine Liebe zum Wein und betreibt doch auch nebenbei noch 30 Hektar Ackerbau. Supermärkte, Gastronomen und Reisegruppen haben das „Weingut“ in Oberösterreich längst für sich entdeckt.

Sabine Kronberger
Sabine Kronberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)