06.09.2020 09:21 |

Alle ohne Helm

Drei Schwerverletzte bei Radunfällen in Tirol

Gleich mehrere fatale Radunfälle ereigneten sich am Samstag in Tirol: Neben dem Todesdrama in Innsbruck - ein 16-jähriger Bursche starb nach einem schrecklichen Sturz kurze Zeit später in der Klinik - kam es auch im Zillertal, auf der Hahntennjochstraße und in Pertisau zu Unfällen, bei denen drei Männer schwer verletzt wurden.

In Mayrhofen kam gegen 19.20 Uhr ein 58-jähriger Einheimischer auf der Tuxer Landesstraße aus bisher unbekannter Ursache in einer Kurve zu Sturz. Der Mann, der laut Polizei keinen Helm trug, blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Er musste nach der Erstversorgung in den Schockraum der Innsbrucker Klinik eingeliefert werden.

Von Fahrbahn abgekommen
Bereits am Nachmittag hatte sich auf der Hahntennjochstraße im Gemeindegebiet von Imst ein schwerer Radunfall ereignet. Ein Niederländer (61) kam aufgrund eines Fahrfehlers von der Fahrbahn ab und stürzte. Auch er trug keinen Helm. Der 61-Jährige zog sich laut Polizei erhebliche Kopf- und Rippenverletzungen zu. Die Rettung brachte ihn ins Krankenhaus Zams.

Folgenschwerer Bremsfehler
Knapp eine halbe Stunde später „erwischte“ es einen 21-jährigen E-Biker in Pertisau. Der Deutsche dürfte bei einem Weiderost auf Höhe des Alpengasthauses Falzturn die Bremsen falsch betätigt haben und kam dadurch zu Sturz, berichtete die Polizei. Sein Begleiter alarmierte sofort die Rettungskräfte. Der Schwerverletzte wurde nach der Erstversorgung in die Innsbrucker Klinik geflogen. Auch er hatte beim Unfall keinen Helm getragen.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
7° / 21°
wolkig
4° / 20°
stark bewölkt
7° / 19°
wolkig
6° / 20°
stark bewölkt
4° / 17°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)