05.09.2020 06:58 |

Jubiläum statt Wies’n

Nach Volksfest-Absage locken Betriebe mit Aktionen

Dieser Tage wären Riesenrad, Breakdance und Co. bereits auf Hochtouren gelaufen, Krapfen und Bratwürste über die Theke gegangen und Schaumrollen, Socken und Geschirr gekauft worden. Aus dem Bleiburger Wiesenmarkt wird heuer aber nichts. Einige Geschäfte locken am Wochenende mit Alternativen.

„Der Markt ist heuer Covid-19 zum Opfer gefallen, was für viele Wirtschaftsbetriebe selbstverständlich enorme Umsatzeinbußen bedeutet. Fast ein jeder Bleiburger Betrieb feiert aber am Wochenende im eigenen kleinen Rahmen mit einem Wiesenmarkt-Programm“, sagt Michael Šumnik, Café-Pazzo-Chef und Obmann des Wirtschaftsverbandes.

Im Einkaufszentrum Altes Lagerhaus wird pünktlich dazu das 20-Jahr-Jubiläum gefeiert. Donum Uhren & Schmuck, das Friseurstudio Ulli, Sport2000 Britzmann, Bipa, NKD, das Café Pazzo sowie das Bauunternehmen Slemenšek bieten deswegen spannende Wies’n-Angebote. Bei Ernst Britzmann gibt es etwa Sportausrüstung bis zu 70 Prozent ermäßigt.

Wiesenmarkt-Urgesteine wie die Familie Stefitz sorgen mit Stelzen, XXL-Bratwürsten, Hendl und Burgern für Kulinarik. Auf süße Gäste warten Schaumrollen, Cremeschnitten, Krapfen und Torten.

Heute, Samstag, marschiert um 12 Uhr die Jauntaler Trachtenkapelle ein. Danach steht Volxpower auf der EKZ-Bühne (18 Uhr). Am Sonntag geht’s beim Frühshoppen rund. „Ausgekehrt“ wird der Markt traditionell am Montag.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.