174 Verletzte, 2 Tote

Ausgerechnet Schutzwege werden oft zur Unfallfalle

174 Verletzte und zwei Todesopfer – so viele Landsleute wurden 2019 in Oberösterreich auf Schutzwegen angefahren. Nur in Wien war es noch ärger. Damit passierte bei uns jeder dritte Fußgängerunfall auf einem Schutzweg. Besonders gefährdet sind die Kinder. Die „OÖ-Krone“ hilft mit der Aktion „Sicherer Schulweg“.

„Der Lenker eines Fahrzeuges darf sich einem Schutzweg nur mit einer solchen Geschwindigkeit nähern, dass er das Fahrzeug vor dem Schutzweg anhalten kann“ – Paragraf 9 StVO ist eindeutig, in der Realität sieht es aber anders aus, sagt Christian Gratzer vom VCÖ. Im Schnitt wurde im Vorjahr in Oberösterreich jeden zweiten Tag ein Fußgänger am Zebrastreifen angefahren. 174 Menschen wurden verletzt, 46 davon schwer. Zwei Opfer kamen ums Leben. Insgesamt passierte in Oberösterreich jeder dritte Fußgeherunfall am gesicherten Übergang.

105 Kinder am Schulweg bei Unfällen verletzt
Im Vorjahr wurden bei 94 Schulwegunfällen 105 Kinder verletzt, ein Kind kam ums Leben. Im Jahr 2018 waren 107 Unfälle mit 118 verletzten Kindern. Die Tendenz ist seit Jahren steigend, mit ein Grund sind die Elterntaxis, so der VCÖ.

Die „Krone“ nimmt wieder Schulwege unter die Lupe: Melden Sie sich, damit Problemstellen rasch entschärft werden! Kennen Sie einen gefährlichen Schulweg: ooe@kronenzeitung.at, Kennwort „Sicherer Schulweg“.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)