27.08.2020 17:00 |

Eishockey

McIlvane schickt viele Talente ins Profi-Stahlbad

172 Tage ist es her, dass die Eisbullen im Eishockeyliga-Viertelfinale ihr letztes Spiel vorm Corona-Abbruch bestritten. Gegner damals wie im ersten Saison-Test morgen, Freitag, ist Villach.

„Ich glaube, das war für mich die längste Zeit, die je zwischen zwei Eishockeyspielen vergangen ist“, ist Trainer Matt McIlvane schon auf die Eisarena-Partie (19.15), die noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet, auf neue Aufschlüsse gespannt. Zumal einige Talente aus der Akademie Eiszeit bekommen, vielleicht nicht alle Arrivierten loslegen werden (Pilloni und Zitz fehlen verletzt). „Die Jungen bringen viel Energie mit, müssen sich aber noch an das hohe Niveau der Profiliga anpassen. Ihre Einstellung ist aber fantastisch“, erklärt der US-Amerikaner.

Während die Neuzugänge Schofield und Chorney (an ihren Visum-Formalitäten wird weiter gearbeitet) in Übersee auf grünes Licht für den Flug warten, genießt der Bulls-Rest weiter die Rückkehr in die Volksgarten-Halle. „Alles ist familärer, ruhiger – wir sind unter uns“, gefällt es auch Alex Pallestrang. Der Verteidiger geht bereits in die elfte Saison mit Salzburg. Nach einer sich auch in die länge gezogenen Trainingsphase: „Natürlich sehnen wir die Testpartien herbei. Wir lieben es zu spielen.“

Von
Robert Groiss
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol