27.08.2020 12:00 |

Philharmonie Salzburg

Das Orchester zieht in den Salzburg Congress

Die Philharmoniker Salzburg verlegen ihre Konzerte der Saison 20/21 inklusive Kinderfestspiele von der Universitätsaula und dem Großen Saal der Stiftung Mozarteum in den Europasaal des Salzburg Congresses. Grund: Platzmangel wegen Coronaregeln und der geplante Umbau des Großen Saals. „Hätten wir die Möglichkeit nicht geklappt, hätte ich die Saison absagen müssen“, sagt Philharmonie-Chefin Elisabeth Fuchs.

Auch Congress-Geschäftsführer Herbert Brugger freut sich über die Nutzung des Saals: „Ich denke, bis zu einem Corona-Impfstoff wird es kaum Kongresse geben.“ Ab 19.9. füllen bis zu 668 Gäste den Saal. Auftaktkonzert: Dvořáks „Aus der neuen Welt“. Ein Covid-Konzept soll die Gefahr minimieren: u.a. Stellwände zwischen Bläsern und Tests bei Künstlern, die keinen Abstand halten können. Das Programm hat viele Highlights. Eines: Lesung und Konzert mit der Auschwitz-Überlebenden Anita Lasker-Wallfisch. C.Laible

Von
Christoph Laible
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)