26.08.2020 08:28 |

Sprung ins kalte Nass

Am Reßnigteich: 24. Seezugang eröffnet

Am Reßnigteich in Ferlach wurde kürzlich der 24. freie Seezugang in Kärnten eröffnet. 

 „Das ist ein wirkliches Juwel und eine Top-Location“, sagte Landeshauptmann Peter Kaiser und verwies auf den großen Erfolg dieser Aktion. Auch Landesrat Martin Gruber freut sich über den bereits 24. freien Seezugang und wies auf die positive Resonanz und starke Nutzung durch die Kärntner Bevölkerung hin. „Besonders im heurigen Sommer ist der Ansturm überall groß. Vor allem auch an kleineren Badeplätzen wie dem Reßnigteich. Deshalb arbeiten wir daran, noch mehr freie Seezugänge zu schaffen“, so Gruber.

Man sei bereits mit weiteren Gemeinden in Verhandlungen. Bürgermeister Ingo Appé verwies auf die tolle Zusatzattraktion in Ferlach: „Wir haben zudem eine große Hundebadezone, die von den Menschen aus der ganzen Region sehr gut angenommen wird.“ Die freien Seezugänge stellen in keiner Weise eine Konkurrenz zu den öffentlichen Strandbädern da.

Es sind weder Gastronomien noch Sanitätsanlagen vor Ort. Die Intention hinter der Schaffung freier Seezugänge ist es, sich nach einem langen Arbeitstag oder einer sportlichen Aktivität entlang der vielen Kärntner Seen mit einem kurzen Sprung ins kühle Nass erfrischen zu können.

Alle freien Zugänge werden von der Österreichischen Wasserrettung mit Rettungsringen ausgestattet sowie mit einer Haftpflichtversicherung versehen. Weiters wird mit jeder betreffenden Gemeinde eine Vereinbarung betreffend Pflege abgeschlossen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol